Freitag, 30. März 2012

...........Holzwolle?? ;-))


.............da haben wir direkt angehalten und Fotos gemacht. Aufgenommen in Heiligenberg.

Sonntag, 18. März 2012

mal wieder das ander Hobby...oder-die innere Uhr des Pferdes

eine der ersten Freireitstunden-Minuten:-) auf dem offenen Reitplatz.
Letzte Instruktionen:Wie lenkt man mit einer Hand?--Ich hatte 3 Varianten die ich für mich testen wollte.
Erst ging es ganz ordentlich(man ist ja nicht größenwahnsinnig).....rechts rum, links rum-im Zirkel.........ok-, langsam aber immerhin......
exakt nach dem Satz des Chefs: reite jetzt mal schön zu mir in die Mitte...........hatte der liebe Kalif wohl ebenso die Idee dass die Stunde um sei, nachdem er ja durchaus Willens war alle seltsamen Anweisungen gutmütigst auszuführen....und latschte ungeachtet aller wohlmeinenden Schenkel-Zügel und Gewichtshilfen(oder dem was ich darunter verstand) gerade über die Reitbahnbegrenzung hinaus Richtung Weide.....Stunde Ende....

aber Spaß hatten am Schluss alle(zumindest die, die zuschauten)
Wem das passiert muss einen Kuchen backen------------am liebsten Schwarzwälder Kirsch(Rezepte willkommen, ich bin nicht der geborene Bäcker)


liebe Grüße

Kerstin